Mit der fortschreitenden Digitalisierung und der Vernetzung des Gesundheitswesens erhalten Krankenkassen noch umfangreichere Daten zum Leistungsgeschehen und zur Versorgung der Ver­sicherten. Es entsteht ein stetig wachsender Datenpool, der durch Data-Science-Anwendungen und künstliche Intelligenz (KI) viel besser für gezielte Fragestellungen genutzt werden könnte.

In unserem Veranstaltungsformat Data.Science.Dialog möchten wir mit Ihnen ein gemeinsames Verständnis von Data Science entwickeln, über Anwendungsfelder mit hohem Potenzial in der GKV diskutieren und spezifische Projekterfahrungen austauschen. Unsere grundsätzliche Ausrichtung und den strategischen Rahmen von Data Science in der GKV haben wir im Data-Science-Positionspapier beschrieben, das Sie auch in unserem Kundenportal finden. Es dient uns als „Richtschnur” für diese Veranstaltungsreihe.

Im Rahmen des zweiten Data.Science.Dialogs am 14. April 2021 freuen wir uns unter anderem auf einen Impulsvortrag von Peter Bauer, Chief Information Officer der ottonova Krankenversicherung AG – der ersten rein digitalen Krankenversicherung in Deutschland. 

Aus den Rückmeldungen zur ersten Veranstaltung wissen wir, dass die Teilnehmer und Teilnehmerinnen sich eine tiefergehende fachliche Auseinandersetzung mit aktuell laufenden sowie mit anstehenden neuen Projekten der Data.Science.Factory wünschen – das haben wir selbstverständlich im weiteren Programm berücksichtigt.

Darüber hinaus beleuchten wir in der Veranstaltung die agile Umsetzung von Data-Science-Projekten in unserer Data.Science.Factory mit einem Einblick in die Projektabläufe und die methodische Vorgehensweise. Alle Details und Informationen zum Programm finden Sie nach dem Login im Kundenportal – Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!