Zum 01. Oktober 2021 wird Tammo Löffler seine Arbeit als zweiter Geschäftsführer der BITMARCK Holding GmbH aufnehmen. Er tritt diese Position als direkter Nachfolger von Markus Menzen an, der seinen Vertrag bei BITMARCK nicht verlängert hat. In der Zuständigkeit von Tammo Löffler liegen künftig die Bereiche Controlling, Finanzen, Einkauf/Ausschreibung, Personal/Organisation sowie Recht. Der Diplom-Kaufmann blickt auf eine langjährige Expertise im HealthCare- und IT-Bereich zurück; aktuell ist er als Leiter des Bereichs Strategie und Digitalisierung bei der Hausärztlichen Vertrags­gemeinschaft AG tätig. 

„Mit Tammo Löffler konnten wir einen Geschäftsführer für BITMARCK gewinnen, der auf jahrelange Erfahrungen sowohl branchenspezifisch als auch insbesondere im kaufmännischen Bereich zurück­blicken kann. Dadurch stärken wir einerseits diese wichtigen Themen bei BITMARCK und treiben zugleich die Transformation in der Unternehmensgruppe weiter konsequent voran“, erläutert Andreas Strausfeld, Vorsitzender der BITMARCK-Geschäftsführung. „Markus Menzen danken wir im Namen der gesamten Unternehmensgruppe für seinen außerordentlichen Einsatz in den vergangenen knapp fünf Jahren und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute und weiterhin viel Erfolg.“