Um den Kunden der BITMARCK-Fachberatung bei standardisierten Einführungsprojekten von Workflows zur Digitalisierung und Automatisierung von Krankenkassenprozessen zur Seite zu stehen, wurden 2018 die Digitalisierungs-Workshops initiiert. BITMARCK hat damit sowohl den Austausch zwischen Krankenkassen unterstützt und gefördert als auch gemeinsame Bedarfe erarbeitet und daraus Standards entwickelt. Neue Themen wie die Aktionssteuerung|ng oder die Fallakte|ng erfordern jedoch mitunter eine neuen Herangehensweise, um die Bedürfnisse der Krankenkassen noch besser abdecken zu können. Vor diesem Hintergrund haben wir das Konzept der Digitalisierungs-Workshops in diesem Jahr im Sinne unserer Kundinnen und Kunden angepasst.

So fand der Digitalisierungs-Workshop am 08. Juli 2021 erstmalig als Online-Tagesveranstaltung unter dem neuen Namen „Digitalisierungs-Workshop Day“ statt. „Unser oberstes Ziel war und ist es, die Bedürfnisse aller Kundinnen und Kunden zu erkennen und zielgerichtet auf diese einzugehen. Aus diesem Grund hat eine Neuausrichtung der Workshop-Reihe stattgefunden: Anstelle eines gemeinsamen Kunden-Workshops bieten wir nun einzelne fach­spezifische Workshops an. Unsere Kunden können sich somit spezifisch zu den für sie relevanten Fachthemen anmelden. Auf diese Weise können wir individueller auf die unterschiedlichen Erfahrungen und Wissensstände der Krankenkassen eingehen“, erläutert Nancy Jokic, Leiterin des Digitalisierungs-Workshop Day und Abteilungsleiterin Beratung und Markteinführung der BITMARCK Beratung GmbH.

„Es macht sich bezahlt, im direkten Austausch zu stehen“

Das neue Konzept kommt bei den Teilnehmerinnen und Teilnehmern gut an, wie Mario Faust, stellvertretender Vorstand der BKK VerbundPlus, zusammenfasst: „Nach unserer Einführung des digitalen Posteingangs wollten wir uns schnell und zielgerichtet den weiterführenden Themen auf der „Digitalisierungsautobahn“ widmen. Erst jetzt konnten wir uns intensiv der Aktionssteuerung|ng und weiteren Digitalisierungsworkflows annehmen. Dabei kam uns die Neuausrichtung der Digitalisierungs-Workshops gerade recht! Wir pilotieren nun unsere Aktionssteuerung|ng mit dem PZR-Standard-Prozess von BITMARCK. Dabei macht es sich bezahlt, wenn die BITMARCK-Experten mit den Profis der BKK VerbundPlus im direkten Austausch stehen.“

Am 16. November 2021 fand der letzte Digitalisierungs-Workshop Day in diesem Jahr statt und bestätigte die Neuausrichtung des Formats: Mehr als 50 Teilnehmende aus Krankenkasse haben sich zu den Themen bitGo_Web Onlineformulare sowie bitDetect_AAG und bitDetect_Heilmittel aus der Data.Sience.Factory informiert. In einer aktiven Workshop-Phase wurde ein Soll-Prozessablauf im Bereich Pflegeversicherung skizziert, um gemeinsam mit den Kundinnen und Kunden zu identifizieren, inwieweit es einer Umsetzung als Standardprozess in der Aktionssteuerung|ng bedarf. Abgerundet wurde die Online-Veranstaltung durch einen talk@BITMARCK, in dessen Rahmen unsere Beraterinnen und Berater aktuelle Fragen rund um unsere Produktwelt beantwortet haben. 

Wir freuen uns, die Digitalisierungs-Workshops auch im nächsten Jahr gemeinsam mit Ihnen fortzusetzen.
Bis dahin stehen die gezeigten Präsentationen wie immer in unserem Kundenportal zum Download bereit.