Aus dem Themenpitch der Data.Science.Factory Anfang März sowie aus dem anschließenden Voting im Kundenportal sind zwei neue Projektthemen hervorgegangen. Neben der „Optimierung der Bearbeitung von Ersatzansprüchen“ wurde auch das Thema „Intelligente Produktempfehlungen im Beratungs­gespräch (Next-Best -Action)“ durch unsere Kunden priorisiert. Diesem Voting ist das BITMARCK-­Factory-Board gefolgt. Doch wie geht es dann weiter?

Zunächst einmal haben die Krankenkassen bereits große Bereitschaft dazu signalisiert, bei der Umsetzung beider Themen aktiv zu unterstützen. 

Für das Projekt „Optimierung der Bearbeitung von Ersatzansprüchen“ werden die Vorbereitungen für den kurzfristigen Projektstart getroffen. Diese umfassen:

  • Zusammenstellung eines cross-funktionalen Projektteams.
  • Einwöchiger Design-Sprint-Workshop Ende April mit Experten der Krankenkassen und Fachkollegen von BITMARCK, in dessen Rahmen das Thema fachlich analysiert und für den Projektstart vorbereitet wird. 
  • Bei erfolgreichem Design Sprint ist der Projektstart im Juni 2021 vorgesehen.

Das Thema „Intelligente Produktempfehlungen im Beratungsgespräch (Next-Best-Action)“ benötigt etwas mehr Zeit in der Vorbereitung. Insbesondere die Klärung einer gemeinsamen Produktvision sowie die Abgrenzung und Priorisierung von Anforderungen könnten hier mit größerem Aufwand verbunden sein, als dies beim Thema „Ersatzansprüche“ der Fall ist. Darüber hinaus existiert eine solche Lösung eingebettet in BITMARCK_21c|ng heute nicht. 

Ein keines BITMARCK-Projektteam wird daher zunächst die wesentlichen Rahmenbedingungen klären. Hierzu zählen die Roadmap Softwareentwicklung, der Schulterschluss mit interessierten Krankenkassen hinsichtlich Projektunterstützung sowie die grobe fachliche Vorklärung mit Blick auf Produktvision und Priorisierung der Anforderungen. Sobald diese Fragen geklärt sind, sollen auch hier die Zusammen­stellung eines cross-funktionalen Projektteams und ein Design-Sprint-Workshop folgen. Der Start der Vorklärungs-Phase ist für Mai 2021 geplant, das Projekt könnte bei erfolgreicher Abwicklung dann im September die Arbeit aufnehmen.

Sie haben Interesse an den neuen Themen sowie der Data.Science.Factory?

Im Kundenportal finden Sie nach Login alle Informationen zu geplanten und laufenden Projekten. Hier informieren wir auch zu Kunden­veranstaltungen und weiteren Terminen und stellen zudem unser ausführliches Data-Science-Positionspapier zur Verfügung.