Am 03. März findet in der Data.Science.Factory wieder ein Themen-Pitch statt. Krankenkassen haben dabei die Chance mitzu­bestimmen, welche neuen Projekte demnächst behandelt werden. Gemeinsam mit unseren Kunden möchten wir den Blick in die Zukunft richten und in Frage kommende neue Data-Science-­Projektthemen für die Factory etwas näher betrachten. Die online gemeldeten Themen sind im BITMARCK-­Kundenportal aufrufbar.

Schon jetzt können wir verraten: Die Themen werden breit gefächert sein. Aktuell werden unter anderem Use Cases zu eAU und Krankengeldfallmanagement, die Bearbeitung von Ersatzansprüchen sowie zur Versorgungssteuerung und Kundenbindung vorbereitet. Unter einem Use Case verstehen wir eine Zusammenfassung gewünschter Funktionalitäten und Anfor­derungen an ein System oder Produkt, um so beispielsweise einen fachlich abgegrenzten Anwendungsfall zu skizzieren. Diese – zunächst noch groben – Use Cases werden in jeweils kurzen Präsentationen vorgestellt bzw. gepitcht und anschließend von den Teilnehmern bewertet. Wie relevant ist die Idee? Wie gefallen die Lösungs­ansätze? Wie werden sie priorisiert?

Folgende Themen prüfen und diskutieren wir mit Unterstützung von unseren Kunden:

  • Implementierung von Scores in den künftigen eAU-Prozess (Zum Beispiel: Prognose AU-Dauer, Prognose Krankengeldwahrscheinlichkeit), um angegliederte Krankenkassenprozesse teilweise zu automatisieren oder effektiver zu gestalten 
  • Teilautomatisierung in der Bearbeitung von Ersatzansprüchen (automatisierte Vorab-Selektion und Bündelung der regressfähigen Leistungen)
  • Einsatz von Prognosemodellen für ein effektives Krankenhausentlassmanagement durch die Krankenkasse (z. B. Rehospitalisierungs- oder Hilfmittel-/Pflegebedarfswahrscheinlichkeit)
  • Datenanalysen zur Aufdeckung doloser Handlungen von Mitarbeitern (vor allem im Zahlungsverkehr)
  • Intelligente Produktempfehlungen, die dem Sachbearbeiter ausgespielt werden, wenn er in einem Beratungsgespräch (inbound) mit  Versicherten ist, zur Erhöhung der Kundenbindung, Verbesserung der Versorgung sowie ggf. Einnahmesicherung (Selektiv-Verträge, DMP)

Umfassende Informationen zu den einzelnen Themen haben wir im Kundenportal veröffentlicht. 

Das BITMARCK-FactoryBoard wertet die Pitches und Ihr Feedback aus und priorisiert final die Themen. Anschließend werden wir für die „Siegerthemen“ mit Unterstützung unserer Kunden die Vorarbeiten für den Projektstart angehen. Dazu kann beispielsweise ein Design Sprint gehören, um den genauen Scope des Projektes festzulegen – aber auch organisatorische Vorbereitungen wie Datenfreigaben und die Zusammenstellung des Projektteams. Für das Team benötigen wir pro Thema wieder Mitarbeiter der Krankenkassen, die aktiv im Projekt mitarbeiten. So können wir sicherstellen, dass wir Ihre Ideen und Anforderungen umfänglich berücksichtigen können. 

Kunden von BITMARCK können sich für die Themen-Pitches am 03. März 2021 ganz einfach über das Kundenportal anmelden – nach dem Login geht es direkt zur Anmeldung.