News: August 2019

BITMARCK und RISE entwickeln hochgradig standardisierte ePA für den deutschen Gesundheitsmarkt: Die BITMARCK-Unternehmensgruppe hat das im März 2019 gestartete EU-weite Vergabeverfahren „elektronische Patientenakte (ePA) inkl. Frontend des Ver­sicherten (FdV) nach künftig geltendem § 291a SGB V“ erfolgreich und planmäßig abgeschlossen. Den Zuschlag erhielt die österreichische Firma „Research Industrial Systems Engineering“ (kurz RISE) mit Hauptsitz in Schwechat …

Jetzt anmelden: Kundenforum@BITMARCK

Auch in diesem Jahr lädt BITMARCK die Fach- und Führungskräfte der Krankenkassen zum Kundenforum@BITMARCK nach Essen ein. Am 26. September stehen dabei Innovationen und konkrete Produktentwicklungen im Zentrum des Programms.  Wir erläutern Ihnen im Detail: Was ist die ePA und welche Anforderungen kommen auf Sie als Krankenkasse zu? Verschaffen Sie sich darüber hinaus einen Überblick …

Die eRechnung kommt: Schneller Versand, einfache Verarbeitung

Mit der europäischen Richtlinie 2014/55/EU über die elektronische Rechnungsstellung bei öffentlichen Aufträgen werden der Empfang, die Verarbeitung und die Archivierung von elektronischen Rechnungen verbindlich vorgeschrieben. Für bundesunmittelbare gesetzliche Krankenkassen (Erstreckungsgebiet drei und mehr Bundesländer) gilt diese Regelung verbindlich ab dem 27. November 2019. Neuer nationaler Standard für elektronische Rechnungen wird das Format „XRechnung“ sein. BITMARCK …

„Durch den MRSA-Scan konnten wir Fehler in der Satzart 500 aufdecken“

Der MRSA-Scan wird im Vorfeld der Erst- und Korrektur­meldung für die SA 500 – den Diagnosen der Krankenhausversorgung – angeboten. Im MRSA-Scan findet für Kunden des Morbi-RSA-Datenclearings ein kostenfreier Abgleich zwischen den Satzarten der Krankenkassen und den Daten des Datawarehouses von BITMARCK statt. Im Interview mit der einsnull kompakt sprach Ralf Burchardt, Stabstellenleiter Controlling bei …

Design Sprint: Kreative Lösungen zur Automatisierung der Haushaltsplanung

Gemeinsam mit Vertretern von Krankenkassen und in Zusammenarbeit mit dem ruhr:HUB. hat BITMARCK in einem Workshop Ende Juni Lösungs­ansätze erarbeitet, um den unterschiedlichen Anforderungen an die automatisierte Haushalts­planung und die unterjährigen Forecasts zu begegnen. Das Format des Design Sprints wurde gezielt gewählt, da es zur Lösung komplexer Fragen und zur Entwicklung von Innovationen konzipiert ist. …

Freigabedokumentation von BITMARCK_21c|ng optimiert

Die Optimierung und Weiterentwicklung der Freigabe­dokumentationen stand Anfang Juli bei einem Termin bei BITMARCK in Essen mit zahlreichen Pilot-Anwendern im Mittelpunkt. Bereits im Vorfeld hatten die Teilnehmer – Bosch BKK, DAK-Gesundheit, hkk, pronova BKK, R+V BKK und die Siemens-Betriebskrankenkasse sowie das GKV Service Center, die itsc GmbH sowie die BITMARCK Beratung GmbH – ihre Anforderungen …

BITMARCK LÄDT EIN – VERANSTALTUNGSÜBERSICHT

Vom Kundentag über Expertenforen bis hin zu Workshops und Anwendertreffen: Die BITMARCK-Unternehmensgruppe lädt ihre Kunden und Gesellschafter an allen Standorten regelmäßig ein, an Fachveranstaltungen teilzunehmen.  Die Formate und Inhalte sind vielfältig. Um Ihnen den Überblick zu erleichtern und damit Sie keinen für Sie relevanten Termin verpassen, finden Sie hier alle bereits terminierten Präsenz-Veranstaltungen der kommenden …

BITMARCK EMPFIEHLT: SEMINARÜBERSICHT August/September 2019

MEIN SEMINAR-TIPP: Liebe Freunde des BITMARCK Campus, aus gegebenem Anlass möchte ich Sie heute auf die Produktvorstellung der Modellkasse|ng hinweisen: Wie auch in dieser Ausgabe der einsnull kompakt zu lesen ist, ist seit dem 30. Juli mit dem Release 24.05 der lesende Zugriff auf die Modellkasse|ng in den GKV-Standard BITMARCK_21c|ng überführt. Sie profitieren ab diesem …